Besonderheiten - Kugelwald am Glungezer

"Bahn frei" im Kugelwald am Glungezer

Eine der wohl innovativsten Attraktionen Tirols lädt auf dem Glungezer in Tulfes dazu ein, den Bergsommer intensiv zu erleben und die Natur ganz neu zu entdecken: die größte Outdoor-Holzkugelbahn der Welt!

Die Bahnen spannen sich mehr als 350 m in verschiedenen Höhen und Winkeln zwischen den verwitterten Kiefern, Tannen und Fichten am Glungezer. Zum hohen Start kommt die Kugel im Seillift, im Schrägaufzug oder vom Baumhaus aus, das auf Stelzen im Zentrum des etwa 7000 m2 großen Spielareals steht. Kleine und große Baumeister werden sich über den überdimensionalen „Wald-Baukasten“ mit Halbstämmen und großen Zirbenklötzen freuen. Denn hier sind für das Legen der eigenen, individuellen Kugelbahn Kraft und Fantasie gefragt.

 

Pädagogik & mehr im Hochwald

Ein besonderes Augenmerk liegt im Kugelwald auf Angeboten für Schulklassen und Gruppen. Im „Waldklassenzimmer“, einem Teilbereich der Erlebniswelt, besteht die Möglichkeit, Workshops durchzuführen. Die dicht bewachsenen Hänge am Glungezer bieten hierzu den perfekten Rahmen, umfangreiches, speziell konzipiertes Lehrmaterial mit zahlreichen Utensilien wird gegen eine kleine Leihgebühr zur Verfügung gestellt. Damit auch die Vorbereitung „rund“ läuft, können Schulklassen und Gruppen das Material schon vor ihrem Besuch anfordern.

Detailinfos zum Kugelwald:
(Stand: August 2012)

Öffnungszeiten: Täglich von 9:00 - 16:30
An Sa, So & Feiertagen letzte Talfahrt um 17:00 Uhr
15:30 Uhr letzte Bergfahrt bis zur Tulfeinalm
16:30 Uhr letzte Bergfahrt bis zur Mittelstation

Eintritt in den Kuglewald ist frei. Berg- und Talfahrt lt. Tarifliste der Glungezerbahn.

Kugeln im Verleih beim Parkeingang gegen Kaution, € 2,00.- Leihgebühr; Einkehrmöglichkeit und Kleinkinder-Spielbereich im Gasthof Halsmarter.