Besonderheiten - Erfahrungen von Anwendern

Wie denken Anwender über "die Zirbe"?

Gerne würden wir auch Ihre Erfahrungen mit Zirbenholz erfahren!


"Ich habe aus Zirbenholzabfällen ein Sackerl genäht und neben meinem Kopfpolster gelegt, seither schlafe ich besser und tiefer und vorallem: ich huste nicht mehr und fühle mich wohler.

Auch einer Bekannten habe ich so ein Sackerl geschenkt und sie meint, dass sie nur nach schon 2 tagen weniger hustet.
Auch als Mottenschutzmittel kann ich Zirbenholz sehr empfehlen."
Maria Lederer / Linz (1.8.2012)

"Dreamfield ist ein Hammer: Schlichte Eleganz, feiner Duft und eine Schlafqualität, die wir schon lange nicht mehr hatten. Es fällt uns manchmal schwer, aufzustehen, weil wir uns so wohl fühlen."
Heinz Modlik (zur Verfügung gestellt von 4betterdays.com)

"Wir sind sehr begeistert vom neuen Bett, mein Mann sagt, es ist sehr qualitätsvoll verarbeitet. Der Duft ist fantastisch, ich hoffe er bleibt noch lange so."
Margarete Probst (zur Verfügung gestellt von 4betterdays.com)


„Früher benötigte ich morgens mindestens 2 Kaffee und was ich ansonsten noch alles unternahm um munter zu werden möchte ich gar nicht ausplaudern. Seit ich im Zirbenschlafsystem von Huter Möbel schlafe hat sich das grundlegend verändert. Jetzt, wenn ich aufwache bin ich sofort munter und fit, eine Tasse Kaffee gönne ich mir trotzdem, weil sie mir schmeckt."

Frau E. Wirthenborg / Tirol


"Unsere Schlafqualität hat sich merklich verbessert, wir stehen am Morgen erholt und ausgeruht auf."

Franz und Elisabeth Eiter


"Im Jahre 2001 bekam ich Probleme mit der Lunge (Atemnot und starker Husten). Nach zahlreichen Untersuchungen beim Lungenfacharzt und im Krankenhaus, wurde COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (englisch chronic obstructive pulmonarydisease)diagnostiziert. Meine Lungenleistung lag bei ca. 50%, dabei gibt es keine Steigerung der Lungenfunktion mehr. Durch Zufall erfuhr ich von der angenehmen Wirkung des ZIRBENLüfters. Von Herrn Höllbacher bekam ich einen ZIRBENLüfter zur Probe. Nach wenigen Wochen waren die Hustenanfälle in der Nacht zurückgegangen. Ich habe jetzt weit weniger Beschwerden und meine Lungenleistung auf 70-75% gesteigert.

Ich kann den ZIRBENLüfter nach 4 monatigem Einsatz, bei Beschwerden der  Atemwege  nur weiterempfehlen."
(Brief wurde im selben Wortlaut abgeschrieben)
Herr Kronreif Josef aus Golling (Brief vom 4.6.2011 )
„Dieses Kundenfeedback oder Kundenbewertung wurde von www.zirbenluefter.at zur Verfügung gestellt“

"Seit ich mein neues Schlafzimmer habe, hat sich meine Schlafqualität verbessert. Und der angenehme wohltuende Geruch freut mich immer, wenn ich das Zimmer betrete. Bin von meinem Zirbenschlafzimmer noch immer begeistert."
Evi Netzer


"Im natürlichen, wohltuenden Raumklima unseres neuen  Zirbenschlafzimmers erleben wir einen sehr erholsamen Schlaf."
Ing. Gerhard und Gerda Moser


"Am Anfang war ich skeptisch. Aber schon nach einigen Nächten im neuen

Schlafzimmer fühlte ich mich morgens munterer und die Arbeit ging leichter von der Hand."
Mag. Alexander Rauter

"Wir schlafen seitdem ausgezeichnet und möchten  manchmal am Morgen gar nicht aus den Federn, weil wir uns so wohl fühlen."
Ing. Josef uns Renate Kaserer


"Das ist mein Luxus, auf den ich nicht mehr verzichten möchte!

Da meine Frau Anna öfters an Schlafstörungen litt, ließen wir uns eine speziell von Huter Möbel entwickelte Zirbenvertäfelung  (Zirbenrastersystem) mit Hinterlüftung einbauen. Meine Frau schläft nun wieder sehr gut, was zu einer Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens beiträgt."
Reinhard und Anna Reinstadler


"Unser Zirbenzimmer erfreut uns jeden Tag auf´s Neue. Wir können

beide übereinstimmend sagen, dass der Schlaf erholsamer und tiefer ist, und man dadurch den Tag vitaler angehen kann.
Der Geruch des Zirbenholzes schafft dazu noch ein angenehmes und heimeliges Raumklima, das ganz besonders bei einem Wetterumschwung noch intensiver zu spüren ist. Ein echtes Wohlfühlzimmer, das wir nicht mehr missen möchten!!"

Erfahrungsbericht_Fleischmann
Elgar und Marianne Fleischmann


"Wir haben die Zirbe als „Wohlfühlholz“ erlebt, das traditionell in Schlafzimmern und Hotels wegen seinem typischen Geruch und der beruhigenden Wirkung zum Einsatz kommt. Aber warum nur dort,  dachten wir uns. Auch bei uns in der Unternehmensberatung sollen sich die Kunden wohlfühlen. Die Zirbe mit ihren zahlreichen Ästen verleiht dem sachlich-modernen Büro ein warmes und naturnahes Ambiente, und der direkte Kontakt mit der unbehandelten Holzoberfläche gibt Erdung. Wer in unser Büro eintritt, den heißt ein warmer und erfrischender Duft Willkommen."

Marion Amort


"Seit einem halben Jahr nun sind wir stolze "Bewohner" eines Zirben-Schlafzimmers. "Bewohner" deshalb, weil es zum Schlafen alleine viel zu schade ist. In diesem halben Jahr haben wir nicht nur den Wohlgeruch und das heimelige Ambiente schätzen gelernt:

es ist viel mehr zu einem Relax-Zimmer unseres Hauses geworden.
Es wurde nicht nur zum Ort der Entspannung, sondern auch der Wohlfühl-Ort für das gemeinsame "Buch vorlesen" mit unserem Kind, des Erzählens und des Austausches und gleichzeitig der Rückzugsort im anspruchsvollen Familienalltag.Wir wohnen im Naturschutzgebiet Solling-Vogler und schätzen Ruhe, Erholung, die Natur und die mit ihr verbundenen Kräfte.Ich als Tirolerin habe natürlich immer ein Stück meines Herzens in meiner Heimat.
Da paßt unser Zirbenzimmer wie perfekt zu unserer Lebenseinstellung und unseren Vorstellungen von einem gemütlichen, naturverbundenen, natürlichen Heim mit Tiroler "Kern".Gebaut hat uns unser Zirben-Schlafzimmer die Tischlerei Schwienbacher aus Südtirol im Winter 2010/11.
Wir wohnen in Bodenfelde - Amelith, Nahe der Universitätsstadt Göttingen, in einem Mehrfamilienhaus."

Erfahrungsbericht_Holger_klein
Holger, Simone und Lukas (im Bild)