Besonderheiten - Tradition

Die positiven Eigenschaften der Zirbe werden im Alpenraum seit Jahrhunderten geschätzt und genutzt.

Echtes Handwerk – individuell gestaltete Wohnträume aus Zirbenholz

Um die Eigenschaften der Zirbe als wohnliches Material bestmöglich zu unterstreichen braucht es eine sachgemäße Veredelung. „Das besondere Holz der Zirbe verlangt nach einer besonderen Verarbeitung. Unsere Tischlereibetriebe besitzen die notwendige Erfahrung und Begeisterung, um es entsprechend seiner vielen positiven Eigenschaften zu veredeln“, so KommR Georg Steixner, Innungsmeister der Tiroler Tischler. Wer sich zu seinem persönlichen, individuell gestalteten Zirbenmöbel fachgerecht beraten lassen möchte, wirft am besten einen Blick in den Anbieterbereich. Hier finden sich Kontaktadressen zu spezialisierten Betrieben.

Die Zirbe hat Stil

Früher Inbegriff für alpenländische Traditionsbauten, urige Stuben und gemütliche Almhütten präsentiert sich die Zirbe auf internationalen Möbelmessen wie in Mailand oder Köln als Material für innovative und ganzheitliche Möbel- und Einrichtungskonzepte. Auch die von proHolz Tirol initiierte Vereinigung „Design in Tirol“ beschäftigt sich mit der Zirbe: „Die Zirbe hat positiv-energetische Eigenschaften. Die schöne Herausforderung für Designer ist es, sie aus der rustikalen Ecke hervorzuholen und sie lustvoll und gekonnt als regionale Einzigartigkeit in Szene zu setzen“, zeigt sich Helmut Schreder, Mitglied im Verein Design in Tirol, begeistert. Perfekt bringt sie Nachhaltigkeit, Funktionalität und Design in Einklang und ist somit idealer Begleiter für alle, denen Klarheit, Gesundheit, Entspannung, Beweglichkeit und Kommunikation in den eigenen vier Wänden ein Anliegen ist.